SAP Solution Manager Beratung

Mit dem Tool-Set des SAP Solution Managers steuern IT-Abteilungen zentral den gesamten Lebenszyklus einer Lösung (Hardware, Software, Netzwerk, etc.). Von der Erst-Implementierung bis hin zum Releasewechsel, können alle weiteren Änderungen überwacht werden.

Die bewährten Stärken des „SolMan“ sind der hohe Integrationsgrad mit anderen SAP Systemen (PPM, BI, etc.) und das zentrale Transport-Management, und ist auch fit für non-SAP Systeme.

Funktionen im Überblick

Lösungsdokumentation und Implementierung

Bei der Implementierung von neuen Lösungen ist es oft schwierig leicht verständliche Dokumentationen der Prozesse zu erstellen und up-to-date zu halten. SAP Solution Manager unterstützt Sie bei der dieser Tätigkeit und stellt eine strukturierte Ablage zur Verfügung. Die Verwaltung der Dokumentationen ist zentral abrufbar. So stehen immer aktuelle und global gültige Dokumentationen zur Verfügung.

Weiters kann mittels Reverse Business Process Documentation eine Analyse der vorhandenen Prozesse vorgenommen werden. Basierend auf den Ergebnissen, kann eine Dokumentation der aktiven Prozesse eines Systems aufgebaut werden.

Change, Test und Release Management

Changes und Releases können zentral gemanagt werden. Vom Änderungsantrag bis zur Abnahme der neuen/geänderten Funktionalitäten werden alle Schritte dokumentiert.

Für Planung, Verwaltung und Dokumentation umfangreicher Änderungen (Rollouts, Releasewechsel, etc.) unterstützt der Solution Manager mit erweiterten Testmanagement Funktionen. So sparen Sie wertvolle Zeit.

Impact Analyse

Der Anpassungsaufwand von Kundenentwicklungen bei Upgrades, Updates, Transportaufträgen, uvm. kann ohne Sandbox-System simuliert und erhoben werden. Damit ist es möglich Aufwandschätzungen, Zeitpläne und die möglichen Auswirkungen auf Geschäftsprozesse zu einem möglichst frühen Zeitpunkt zu erheben.

Custom Code Management

Mit diesem Tool werden alle Z-Entwicklungen, Modifikationen und BadI’s im System automatisch ermittelt und können in einer Datenbank verwaltet werden. Die Eigenentwicklungen können nach Nutzung und Verantwortlichkeit gefiltert werden.

Eine Zuordnung von technischem Objekt (Report, Tabelle, Klasse, etc.) zu Änderungsdokument ist möglich, sowie die Ableitung kritischer Transportaufträge anhand von Attributen im Change Management.

Incident, Problem und Request Management

Das integrierte Service-Desk Tool des Solution Managers unterstützt Administratoren beim Support ihrer User. Alle Meldungen und Anforderungen werden zentral erfasst, bearbeitet und dokumentiert. Vergleichbare Anfragen können durch den Aufbau einer Datenbank schneller und effizienter bearbeitet werden.

Auch die Einbindung eines 3rd Party Service Desks ist möglich.

Überwachung und Sicherheit

Die Überwachung der Systemlandschaften in Unternehmen stellt eine große Herausforderung dar. Oft weiß man erst, wenn ein System down ist, wenn es bereits passiert ist.

Der SAP Solution Manager ermöglicht ein zentrales Monitoring in Echtzeit und unterstützt so die Administratoren bei der Vermeidung von kritischen Situationen, da sie genau sehen, ob ein schadhaftes Gerät einem kritischen Prozess zugeordnet ist oder nicht (Bsp.: Ausfall eines Druckers zu Monatsbeginn, der dem Fakturadruck dient). Die Reaktionszeiten und der administrative Aufwand werden so deutlich verkürzt.

Vorteile des Solution Managers

Der SAP Solution Manager unterstützt die IT Abteilung in ihrer täglichen Arbeit und hilft, diese effizienter zu gestalten.

Die Nutzung der SolMan Funktionen ist für SAP Enterprise Support Kunden kostenfrei und umfasst auch non-SAP Applikationen sowie Hardware Komponenten.*

*Usage Rights:  https://service.sap.com/solutionmanager

IT-Leiter
  • Monitoring der IT-Support Prozesse
  • Lückenlose Dokumentation über den gesamten Lebenszyklus einer Lösung
  • Ein System für SAP und nonSAP Systeme*
  • Keine zusätzlichen Lizenzkosten*
  • Keine zusätzlichen Wartungskosten*
IT-Administrator
  • Bekannte Entwicklungsumgebung (ABAP Workbench, WebUI)
  • Integration in die Transportlandschaft von SAP zwecks lückenloser Dokumentation
  • Zentrale Steuerung und Überwachung der Systemlandschaft mit Dashboard

Ihr Ansprechpartner bei Phoron

Peter Janker
Teamleader IT
Jetzt kontaktieren