Facettenreiches Brasilien

Praxistag zu Rollout und Betrieb eines SAP Systems in Brasilien

1000 verschiedene Steuerregelungen, und jährlich kommen weitere hinzu. Brasilien als Rollout-Land ist unter den TOP 3 der schwierigsten Länder weltweit. Das liegt vor allem an den vielfältigen gesetzlichen Regelungen zur Steuerabgabe, der Nota Fiscal eletronica und dem umfangreichen gesetzlichem Reporting, und laufend Änderungen unterliegen. Die Einhaltung und rechtzeitige Umsetzung all dieser Regelungen ist essentiell für Ihre Geschäftstätigkeit.

Umso wichtiger ist es, den Rollout genauestens zu planen und zu strukturieren, und sich vorab über alle Stolpersteine zu informieren. Darauf zielt diese Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Fokusthemen des Events

  • Die Besonderheiten von Brasilien (Steuerregelungen, gesetzliches Reporting, Nota Fiscal eletronica)
  • SAP Rollout hautnah - Unternehmen berichten von ihrem Rollout-Projekt
  • Supportstrukturen - wie kann die brasilianische Landesgesellschaft optimal unterstützt werden (zentral vs. lokal)
  • Stolperfallen erkennen und Risiken reduzieren
Wann21.11.2017 / ab 10 Uhr
Wo

Schloss Faber-Castell
Nürnberger Straße 2
90547 Stein

KostenTeilnahme kostenfrei

Agenda

10-13 UhrFührung durch das Werk und Schloss Faber-Castell
Ab 14 UhrBegrüßung und Beginn der Vortragsreihe
Ab 17 UhrNetworking und Ausklang

Wer sich das Werk und Schloss Faber-Castell näher ansehen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, ab 10 Uhr an einer Führung teilzunehmen. Ab 14 Uhr starten die Berichte und Tipps aus der Praxis.

Vortragende

  • Thomas Niemann, Getriebebau NORD
  • Eckard Kronmüller, Optima packaging group
  • Gernot Stöger-Knes, Phoron Consulting